Aktuelles

St. Martin in Lünen – zum 42. Mal (10.11.2018)

… ein voller Erfolg und ein warmherziges Ereignis in Lünen …

Bei gutem Wetter waren zahlreich Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Angehörigen pünktlich erschienen, um St. Martin zu begrüßen.

Zur Einstimmung sang der Kinderchor aus Lünen.
Michael Gresch führte mit tollen Geschichten und schönen Liedern durch das Programm.
Viele Ehrenamtliche halfen, dass dieses schöne Ereignis zu einem echten Highlight für Lünen wurde.
Nachdem auch der Posaunenchor sein Bestes gab, zog der Tross angeführt vom “neuen” St. Martin durch die Innenstadt.
Leider ließ sich das Pferd in diesem Jahr nicht davon abbringen, statt wie angekündigt entlang der Mauerstraße zu laufen, sondern bog frühzeitig in die Silberstraße ab …

Im nächsten Jahr findet St. Martin mit seinem Pferd bestimmt wieder die alte Route.

Zum Abschluss spendierten die Kaufleute des CITY RING LÜNEN, wie jedes Jahr, Brezel für die kleinen Besucher.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihren diesjährigen Weihnachtseinkäufen die Kaufleute des CITY RING LÜNEN.
Wir freuen uns auf eine lebendige City …

Gemeinsam für Handel von Gesicht zu Gesicht … gern auch von Face to Face …

Vielen Dank an alle Mitwirkenden:

Marvin Rugullis als neuer St. Martin
Michael Gresch als Erzähler und Leiter der Veranstaltung
Der Posaunenchor der evangelischen Kirche St. Georg
Der große Kinder- und Jugendchor der Musikschule Lünen unter der Leitung von Frau Monika Bergmann
Vertreter des CITY RING LÜNEN e.V., Axel Winter & Claus Gerdel
Helfer des THW Lünen
Szenewerk für die Tontechnik …

Hier einige Impressionen: